PX
Artikel

Deutschland hat gewählt

Worauf es für die Chemieindustrie jetzt ankommt.

alles zum Thema
Artikel
Der Recycling-Hürdenlauf

Warum Recycling-Experte Heraeus für den Freihandel kämpft.

Artikel
Vielfalt in der Chemiebranche

Wie die Chemiebranche von der Vielfalt der Beschäftigten profitiert.

Interview
Generationen-Gerechtigkeit

Was wissen Väter und Töchter über die Rente? Wir haben nachgefragt.

Video

Die Zukunft der Rente

Was auf uns zukommt und wie wir vorsorgen können – der Renten-Experte Dr. Jochen Pimpertz erklärt.

Kommentar

Pro & Contra Agenda 2010

Zwei Ökonomen mit gegenteiligen Ansichten diskutieren den Nutzen der Arbeitsmarktreformen unter Gerhard Schröder.

Artikel

So gerecht ist Deutschland

Kaum ein Thema bewegt die Menschen so wie die Debatte über soziale Gerechtigkeit. Wir haben analysiert, was Wirtschaftsdaten dazu aussagen.

Video

Flexibilität auf dem Arbeitsmarkt

Damit das deutsche Jobwunder anhält, brauchen wir weiterhin flexible Arbeitsmodelle. Warum, erklären wir in unserem Video.

Die Chemie. Dein Arbeitgeber. ist ein Portal des Bundesarbeitgeberverbandes Chemie (BAVC), seiner regionalen Mitgliedsverbände und deren Mitgliedsunternehmen. Die Beschäftigten der Chemie- und Pharma-Industrie finden hier Positionen, Erklärungen und Argumente rund um die Themen Tarifpolitik, Standort sowie sozial- und tarifpolitische Innovationen.

lesen
Newsletter Icon

Unser Newsletter – bleiben Sie auf dem Laufenden

Wir veröffentlichen regelmäßig neue Inhalte zu unserem aktuellen Schwerpunkt. Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um unsere Interviews, Reportagen und Erklärstücke nicht zu verpassen.

Was interessiert Sie?

In unserem nächsten Themenschwerpunkt wird es um Arbeit 4.0 gehen. Schreiben Sie uns, welche Fragen Sie dazu haben. Dann greifen wir Ihre Anregungen auf.

Hier können Sie die Datenschutzbedingungen einsehen.

Kai Beckmann - BAVC-Präsident

Kai Beckmann

BAVC-Präsident

Die Chemie-Sozialpartner stehen für einen Austausch auf Augenhöhe. Deshalb legen die Arbeitgeber großen Wert darauf, dass die Beschäftigten die Argumente und Positionen der Wirtschaft kennen.