Themenschwerpunkt

Arbeiten 4.0: Digitalisierung der Chemieindustrie

Die Digitalisierung verändert das Arbeiten in der Chemieindustrie. Arbeiten 4.0 wird örtlich und zeitlich flexibler werden, Aufgaben und Geschäftsmodelle werden sich wandeln. So entstehen neue Chancen für Mitarbeiter und Firmen gleichermaßen.

In unserem Themenschwerpunkt analysieren wir, welche Schritte die Chemieunternehmen bereits in Richtung Arbeiten 4.0 gehen, zeigen konkrete Möglichkeiten, die der Wandel eröffnet – und wir erklären, wie sich die Chemie-Sozialpartner gemeinsam darum kümmern, dass Unternehmen und Mitarbeiter von diesen Veränderungen profitieren.

 

Artikel

Lernen für das Arbeiten 4.0

Die Digitalisierung verändert auch die berufliche Ausbildung in der Chemie. Was Unternehmen tun, um Azubis fit fürs Arbeiten 4.0 zu machen.

Artikel

Flexibilität am Arbeitsplatz | Chemie Arbeitgeber

Flexibleres Arbeiten durch Digitalisierung: So lassen sich die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und die globale Zusammenarbeit verbessern.