Wirtschaftslexikon

Springen Sie direkt zu

Automatisierung

bedeutet, dass Arbeits- und Produktionsprozesse ablaufen, ohne dass Menschen eingreifen müssen. Durch immer komplexere Software und vernetzte Maschinen können Computer einzelne Produktionsprozesse oder ganze Herstellungsketten selbst organisieren. Solche Innovationen machen die Arbeit nicht nur effizienter, sondern schaffen langfristig auch mehr Wettbewerbsfähigkeit. Die Chemieindustrie hat schon heute einen hohen Automatisierungsgrad, beispielsweise bei der Steuerung komplexer Produktionsanlagen.

Wie die automatisierte Fabrik der Zukunft aussehen könnte, sehen Sie hier.

Verwandte Begriffe