Wirtschaftslexikon

Springen Sie direkt zu

Betriebsrente

ist eine Säule der Altersvorsorge für Arbeitnehmer, die oft vom Arbeitgeber unterstützt wird. Ein Teil des Gehalts wird dabei über den gesetzlichen Anteil hinaus für die Rente angespart. Das wird steuerlich begünstigt. Die verschiedenen Modelle werden unter dem Stichwort „betriebliche Altersversorgung“ (bAV) zusammengefasst. Seit 1998 gibt es in der Chemiebranche einen eigenen Tarifvertrag zu dem Thema – aktuell sorgen über 80 Prozent der Beschäftigten tariflich fürs Alter vor.

Verwandte Begriffe