Wirtschaftslexikon

Springen Sie direkt zu

ECHA

ist eine 2007 gegründete EU-Behörde, die für die sichere Verwendung von Chemikalien in der Europäischen Union zuständig ist. In diesem Rahmen setzt sie beispielsweise die REACH-Verordnung zur Risikobewertung von chemischen Stoffen um. Außerdem pflegt sie eine zentrale Datenbank der Chemikalien und erstellt Leitfäden zur Unterstützung von Unternehmen.