Wirtschaftslexikon

Springen Sie direkt zu

Soziale Absicherung

nennt man das Prinzip des Sozialstaats in Deutschland. Darunter fallen etwa die soziale Sicherheit durch Kranken- und Rentenversicherung sowie der Anspruch der Politik, durch Gesetze auf soziale Gerechtigkeit hinzuwirken. Das Prinzip der sozialen Sicherheit beruht auf Solidarität und Eigenverantwortung. Durch die soziale Absicherung soll die Würde des Menschen auch im Fall von Krankheit, Arbeitslosigkeit oder Pflegebedürftigkeit für jeden gewährleistet sein.

Verwandte Begriffe