Wirtschaftslexikon

Springen Sie direkt zu

Tarifvertrag

ist ein schriftlicher Vertrag zwischen den Tarifparteien. Sie regeln darin für ihre Mitglieder Rechte und Pflichten. In einem Entgelttarifvertrag ist die Höhe des Entgeltes für verschiedene Gruppen von Beschäftigten festgelegt. Manteltarifverträge beschreiben die weiteren Arbeitsbedingungen wie die Länge der Wochenarbeitszeit. In der Chemiebranche gibt es außerdem eine Reihe ergänzender Tarifverträge – etwa zum demografischen Wandel.

Verwandte Begriffe